Turnierübersicht

Name
RAGE Shadowverse World Grand Prix
23. bis 24. Dezember 2017
Ort
Belle salle, Takadanobaba (Tokio, Japan)
In Google Maps anzeigen >
Teilnehmerfeld
Japan (12), Taiwan (3), Südkorea (3), Nordamerika (3), Europa (3)
Insgesamt 24 Teilnehmer
Preisgelder (gesamt)
120.000 USD
Eintritt
frei

Ablauf & Format

Hinweis: Für weitere Informationen zu den Turnierregeln sei auf die offiziellen Richtlinien verwiesen. (Nur in englischer Sprache verfügbar!)

Cosplayers

Hinweise & Anmerkungen

  • Aufgrund des erhöhten Menschenaufkommens am Veranstaltungsort wird um Vorsicht vor Diebstahl und anderweitigem Verlust von Wertsachen und Privateigentum gebeten.
  • Alle Besucher sind angehalten, die öffentlichen Verkehrsmittel für ihre Anreise zum Veranstaltungsort zu nutzen.
  • Es kann zu Zulassungsbeschränkungen kommen, sollten die Kapazitäten des Veranstaltungsortes ausgelastet sein.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstahl und anderweitigen Verlust von Eigentum.
  • Audio- und Videoaufzeichnungen sind außerhalb der Hauptbühne und den Kommentatorenrängen erlaubt, sofern diese für den Privatgebrauch erstellt werden.
  • Das Campieren vor der Veranstaltungshalle ist strengstens untersagt. Alle Besucher werden angehalten, die öffentlichen Verkehrsmittel für die Anreise zum Veranstaltungsort zu nutzen.
  • Es ist nicht möglich, Personen über die Lautsprecheranlagen der Veranstaltungshalle auszurufen. Bitte verwende andere Kommunikationskanäle hierzu.
  • Es wird darauf hingewiesen, dass Vertreter von Presse und Fernsehen vor Ort sind und es zu Videoaufzeichnungen am Veranstaltungsort kommen kann.
  • Das Tragen von besonders freizügiger Kleidung bzw. Kleidung, die von anderen Besuchern als belästigend und/oder störend empfunden werden kann, ist untersagt.
  • Auf dem gesamten Veranstaltungsgelände finden sich keine Umkleiden. Es ist Besuchern untersagt, sich in der Veranstaltungshalle bzw. den sanitären Einrichtungen der Umgebung umzukleiden.
  • Der Verkauf von Waren auf dem Veranstaltungsgelände ist ohne entsprechende Autorisierung untersagt.
  • Es ist möglich, dass bestimmte Gegenstände nicht auf das Veranstaltungsgelände mitgeführt werden können, sofern sie vom Sicherheitspersonal als gefährlich oder anderweitig unzulässig eingestuft werden.
  • Besucher können des Veranstaltungsgeländes verwiesen werden, wenn ihr
  • Durch den Besuch der Veranstaltung geben Besucher ihr Einverständnis zur Einhaltung der o. g. Vereinbarungen.
  • Verhalten vom Veranstaltungspersonal als unangebracht oder anderweitig störend empfunden wird.
  • Alle Besucher sind angehalten, für ihr persönliches Befinden und Wohlergehen (ausreichende Verpflegung und Ruhepausen etc.) Sorge zu tragen.
  • Es ist strengstens untersagt, den reibungslosen Ablauf des Turniers sowie einzelner Duelle direkt bzw. indirekt zu stören oder anderweitig zu beeinflussen.
  • Es kann im Falle von Serverproblemen, Naturkatastrophen und anderen unvorhersehbaren Ereignissen zu Verzögerungen bzw. Abbruch der Veranstaltung kommen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf Entschädigung für anfallende Transport- oder Unterbringungskosten.